Blue Flower

 

Auf diesen Seiten finden Sie einen Überblick über unser Tätigkeitsfeld und darüber, wie wir Ihnen hoffentlich behilflich sein können. Bei Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

Abfall- und Gefahrguttransporte

Wir sind zertifiziert für den Transport aller Abfälle des europäischen Abfallartenkatalogs und sind Transportpartner öffentlicher Auftraggeber und namhafter Unternehmen. Unser bekanntester Auftrageber ist vermutlich die Stiftung GRS, deren grüne Sammelboxen fast jeder kennt und für die wir bei mehr als 11 000 Anfallstellen in Bayern große und kleine Menge an Batterien abholen.

Medizin- und Praxisentsorgung

Seit mehr als 40 Jahren übernehmen, transportieren, recyceln und entsorgen wir Abfälle und Fraktionen aus dem medizinischen Bereich. Ursprünglich ein "Ein-Mann-Unternehmen", damit befasst, Fotochemikalien zu sammeln und das darin enthaltene Silber zurückzugewinnen, übernehmen wir heute nahezu alle Abfälle aus Arzt- und Zahnarztpraxen, Kliniken und Krankenhäusern.

Gleichgültig, ob es sich um die Entsorgung von Altmedikamenten handelt, die Aufbereitung von Fotochemikalien, die Übernahme von Dentalabfällen oder den Ankauf von Röntgenfilmen, wir entsorgen Ihr Problem.

Druckereientsorgung

Seit mehr als 40 Jahren bieten wir Ihnen auch im grafischen Bereich eine umfassende Komplettentsorgung an und übernehmen neben Fotochemikalien natürlich auch Lösemittel, Farben und Farbreste, Kleber, Metalle, Filme und vieles mehr.

Altkabel, Kabelabfälle, Kabelschrott

Alte Elektrokabel, die aus Isolation und Leiter bestehen, werden als Kabelschrott bezeichnet. Da dieser große Mengen an relativ wertvollen Materialien wie Kupfer, Aluminium und manchmal sogar Silber enthält, lohnt sich eine Wiederverwertung.

Die bei der Kabelzerlegung anfallenden Kunststoffe, Isolierungen und Ummantelungen werden bei Partnerunternehmen wieder zu neuen Produkten wie zum Beispiel Bodenbeläge, Parkbänke oder Rasensteine recycelt.

Aktenvernichtung

Wir sind Ihr kompetenter Partner für die stationäre Akten- und Datenvernichtung in Bayern.

In der Verwaltung, in Betrieben, Kliniken und Praxen werden laufend Daten produziert und auf Datenträgern festgehalten. Alle beschriebenen oder bedruckten Papiere, Disketten, Magnetbänder und -platten, CDs und nicht zuletzt Micro- und Röntgenfilme sind Datenträger, deren Inhalte entweder firmenintern sind oder sogar dem besonderen Schutz der Datenschutzbestimmungen unterliegen (Personengeheimnis, Sozialdaten, Patientendaten).

Auch für diesen Bereich sind wir der richtige Partner, wobei wir die gesetzlichen Bestimmungen nach Bundesdatenschutzgesetz und Bayerischem Datenschutzgesetz sowie die entsprechenden Normen (DIN 32757) umsetzen.

Elektroschrott

Computer und andere Geräte, die zur "modernen" Telekommunikation gehören, wie Handys, Telefonanlagen und Telefonapperate, Kopierer, Drucker, Faxgeräte oder auch alle Geräte, die in der medizinischen Diagnostik benötigt werden, ebenso wie Fernseher, Videorecorder und andere Dinge die sich in nahezu jedem Haushalt finden lassen, veralten immer schneller. Wenn diese alt und schwach, oder einfach nicht mehr "up to date" sind, muß schleunigst ein neues Gerät her. Aber was geschieht mit dem Altgerät? Gehört es zum Sondermüll? Die Problematik der Verwertung elektrischer und elektronischer Geräte nach dem Ende Ihrer Nutzung wird immer dringlicher. Schon heute wird das Abfallaufkommen in diesem Bereich für Deutschland auf ca. 1,8 Millionen Tonnen jährlich geschätzt, das sind pro Bundesbürger immerhin 20 Kilogramm.